Schutz- und Hygienekonzept für Kurs- und Wellnessveranstaltungen

in den Räumen von Jin Shin Jyutsu Bamberg, Grafensteinstr. 37, 96052 Bamberg

Mein für Kurs- und Wellnessveranstaltungen erforderliches Schutz- und Hygienekonzept ist im Folgenden schriftlich niedergelegt und wird entsprechend umgesetzt. Grundlage für das Konzept sind die Vorgaben und Empfehlungen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege sowie der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.

Der Gesundheitsschutz hat in meinem Dienstleistungsbetrieb oberste Priorität. Daher ist auch von allen Kunden ein verantwortungsvolles und umsichtiges Verhalten einzufordern. Die Regelungen dieses Konzepts sind von allen Kunden zu akzeptieren und einzuhalten.

  1. Personen mit Symptomen einer Infektion der Atemwege oder Fieber dürfen meine Räume nicht betreten. Im Falle einer kurzfristigen Erkrankung werde ich keine Kosten berechnen.
     

  2. Die wichtigsten und effektivsten Maßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 sind:

  • eine gute Händehygiene (Händewaschen mit Seife für 20-30 Sekunden)

  • das Einhalten von Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) und

  • das Abstandhalten (mindestens 1,5 m)

  • sowie ein regelmäßiger Luftaustausch in den Räumen

Kunden werden gebeten, sich selbstständig bereits vor dem Besuch meiner Räume mit den aktuell empfohlenen Schutzmaßnahmen und Regelungen zur Infektionsvermeidung vertraut zu machen. Bei Beginn einer Kurs- oder Wellnessveranstaltung wird auf die wichtigsten Regelungen nochmals mündlich hingewiesen.

  1. Ein Zutritt zu meinen Räumlichkeiten wird nur nach vorheriger Anmeldung gewährt. Es gilt die sog. 3G - Regel, d. h. ein Impfnachweis oder ein Genesenen-Nachweis oder ein aktueller negativer Testnachweis (PCR-Test, Antigen-Schnelltest) müssen vorgelegt werden.

  2. Vom ersten Betreten des Gebäudes an bis zum Verlassen ist von allen Personen durchgängig eine FFP-2-Maske zu tragen. Zudem ist - soweit möglich - ein Mindestabstand von mind. 1,5 Metern einzuhalten.

  3. Die maximale Teilnehmerzahl bei Kurs- und Wellnessveranstaltungen ist bis auf Weiteres auf 4 Personen beschränkt. In den Pausen kann auch die Terrasse zum Aufenthalt genutzt werden.

  4. Die Räumlichkeiten werden vor und nach jedem Veranstaltungstag sorgfältig gelüftet und gereinigt. Zudem erfolgt ein regelmäßiges Lüften der Räume von mindestens 5 Minuten je volle Stunde. Alle Räume und benutzten Möbelstücke, Hilfsmittel, Türklinken etc. werden vor und nach jedem Veranstaltungstag sorgfältig gereinigt und desinfiziert.

  5. Die Möglichkeit zum Händewaschen mit Flüssigseife und Papierhandtücher sind in der Kundentoilette gegeben. Ein Aushang zur Händehygiene ist in der Kundentoilette zu finden und zu beachten. Zusätzlich steht Handdesinfektionsmittel zur Verfügung, das jederzeit genutzt werden kann und soll (insbesondere bei Ankunft).

  6. Es werden i. d. R. Getränke (Tee, Wasser) bereitgestellt. Die Tassen und Gläser hierfür wurden in der Spülmaschine bei 70 Grad gespült; sie sind jeweils nur von einer Person zu verwenden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern können - nach persönlichem Bedarf - Nahrungsmittel und Getränke für die eigene Verpflegung mitzubringen. Eine Weitergabe mitgebrachter Waren an andere Personen ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet.

  7. Dieses Schutz- und Hygienekonzept ist in meinen Räumlichkeiten ausgehängt, ebenso wie ein Piktogramm zum Infektionsschutz.

  8. Durch Änderungen behördlicher Anordnungen sowie im Einzelfall können über die obigen Regelungen hinaus ggf. noch weitere Maßnahmen zum Infektionsschutz erforderlich werden, die dann unmittelbar ergriffen werden.

 
Bamberg, den 22.03.2022

Michael Döhlemann
Jin Shin Jyutsu Bamberg
Grafensteinstr. 37
96052 Bamberg