Die Energiequalität der Zahl 1 im Jin Shin Jyutsu

Aus den Selbsthilfekursen wissen wir, dass wann immer die Zahl 1 auftaucht, sie uns an bestimmte Aspekte unseres SEINs erinnern soll. Die 1 hat z. B. zu tun mit einem Gefühl von Getragensein, mit unseren Basiskräften, mit Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Das Bewusstsein dieser Aspekte kann uns helfen, sie in unserem täglichen Leben mehr zum Ausdruck zu bringen und evtl. Glaubensätze, die uns daran hindern, in aller Ruhe und Schritt-für-Schritt selbst aufzulösen. Unterstützt werden kann dieser Prozess durch gezielte Selbstanwendung entsprechender Strömsequenzen am eigenen Körper. In der 1 steckt auch immer ein Anfang, ein erstes Loslassen, ein Helfer in der Not, was wir in "1er-Strömen" ganz besonders wahrnehmen können.

In diesem Themenkurs werden wir gemeinsam zusammentragen, welche Aspekte und welche Wirkungen wir mit der Zahl 1 verbinden und wie wir diese Erkenntnisse für unsere persönliche Selbsthilfe mit Jin Shin Jyutsu konkret nutzen können. In Meditationen, Bewegungsübungen und in Selbsthilfe-Strömrunden werden wir in die energetische Qualität der 1 und der 1. Tiefe intensiv hineinspüren und dabei sehr wahrscheinlich so manche, vielleicht seit der Kindheit bestehende, festgehaltene Energie lösen.

Zu allererst werden wir uns allerdings der Zahl 0 theoretisch und in verschiedenen Übungen widmen und Erfahrungen mit der Energie machen, die uns im Tarot in der Karte "Der Narr" erscheint. Und Begegnungen mit Narren machen bekanntlich auch immer Spaß.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Themenkurs ist, dass mindestens ein Jin Shin Jyutsu-Selbsthilfekurs besucht wurde.

Kursdauer: Ein Tag (als Online- oder als Präsenzveranstaltung)

Bitte Schreibzeug, Selbsthilfebücher, Übersichtsblätter aus den Selbsthilfekursen und eine Unterlage zum Liegen sowie ein Kissen bereit halten.

Kursangebote

Leider gibt es für diesen Kurs keine aktuellen Termine.

Sollten Sie an der Teilnahme an einem Jin Shin Jyutsu-Themenkurs interessiert sein, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie sich hier - natürlich völlig unverbindlich - vormerken lassen würden. Sobald ich ausreichend Vormerkungen für einen Themenkurs vorliegen habe, kann ich neue Termine vorschlagen. Danke für Ihre Unterstützung! 

Die Speicherung umfasst die in dem Formular eingegebenen Daten (Namen und E-Mail), das aktuelle Datum mit Uhrzeit sowie die IP-Adresse von der die Eingaben erfolgten.